AED beim Tennis Clubhaus installiert

Beitrag teilen

Weiterer Defibrillator beim Tennisclub in der Kirschenallee installiert!

Inzwischen hängt ein weiteres AED-Gerät frei zugänglich am Eingang zum Clubhaus des Tennis Club Bischweier.

Die Anschaffung erfolgte durch die Gemeinschaft der örtlichen Vereine aus den Erlösen des Festes anlässlich der 775 Jahrfeier der Gemeinde Bischweier und wurde zudem durch die ProCent Aktion des Daimler Werkes Gaggenau gefördert. Im Auftrag der Gemeinschaft der örtlichen Vereine hat der DRK OV Bischweier die Anschaffung vorgenommen. Sobald es die Pandemielage zu lässt wird der DRK OV Bischweier Mitglieder vom TCB für die Anwendung schulen.

Das Gerät selbst kann von jedem einfach bedient werden und sollte bei einem Herz-Kreislaufstillstand schnell angewendet werden. Der Helfer muss hierzu die Herz-Lungen-Wiederbelebung beherrschen, diese wird in jedem Rotkreuzkurs gelehrt.

Inzwischen gibt es 3 öffentlich zugängliche Defibrillatoren in Bischweier:

- bei der Sparkasse

- beim Clubhaus des VFR im Rainacker

- beim Tennis Club in der Kirschenalle

Zusätzlich wird ein Gerät in der Markthalle/Dorfhaus und in der Sporthalle vorgehalten.

Unsere Bereitschaft verfügt zusätzlich über 2 Geräte auf den DRK Fahrzeugen.

 

AED beim Tennis mit BM AED beim TCB